Sonntag, 18.03.2018,

Gründung Kinderfeuerwehr

 V 18032018 header1

Am Sonntagnachmittag, 18.03.2018, um 14 Uhr begrüßte 1. Vorstand Max ZEHENT bei der Gründungsfeier der Kinderfeuerwehr „Pleysteiner Feuerdrachen“ in der voll besetzten Fahrzeughalle zu aller erst die kleinen Hauptakteure, sowie Ehrengäste und Kameraden aus unserer Wehr. In seiner Rede ging er auf die 150 Jährige Gründungsfeier im nächsten Jahr ein. In der Historie der Feuerwehr Pleystein wird die Gründung der Kinderfeuerwehr in diesem Jahr ein neues Kapitel aufschlagen.
Federführend haben Kommandant Markus VÖLKL und seine Frau Carina die Planungen zur Gründung der Kinderfeuerwehr für die Großgemeinde Pleystein in die Hand genommen.
Die Leitung der Kinderfeuerwehr habe Carina VÖLKL, die von Patricia Rewitzer, Lea Weig, Magdalena Mensch und Michael Zehent bei der Abhaltung der Gruppenstunden und Aktionstage unterstützt werde.

In seiner Rede stellte Kommandant Markus VÖLKL die Wichtigkeit von Nachwuchs hervor, der den mittelfristigen Fortbestand eines Vereins sichert. „Die Kinderfeuerwehr in Pleystein ist ein Projekt aller Feuerwehren in der Großgemeinde“, so Kommandant Markus VÖLKL. Ab dem 12. Lebensjahr kommen die Mädchen und Burschen zur Jugendfeuerwehr. Zum Einstand überreichte er Carina VÖLKL ein Ausbildungs-Lehrbuch.

V 18032018 header2

Carina VÖLKL, die Leiterin der Kinderfeuerwehr, dankte Peter Trstan für seine Geldspende und Bäckermeister Thomas Enslein, der eine St.-Florian-Schokoladentorte gebacken und gestiftet hat. Sie informierte, dass die erste Zusammenkunft bereits am 24. März mit einer Sicherheitsbelehrung und einem Kennenlernspiel über die Bühne gehen werde

Per Handschlag wurden alle 26 Gründungsmitglieder (14 Mädchen und 12 Buben im Alter von 6 bis 11 Jahren) von Kommandant Markus VÖLKL und den Führungskräften in der Kinderfeuerwehr begrüßt.

Denise Ackermann, Leiterin des Arbeitskreises "Kinderfeuerwehren" des Bezirksfeuerwehrverbands Oberpfalz, überreichte Carina VÖLKL ein Exemplar des Handbuchs für Kinderfeuerwehren in Bayern. Kreisbrandinspektor Hans Rewitzer sprach von einem "großen Tag für unsere Feuerwehren in der Gemeinde und in der Region". Auch Bürgermeister Rainer Rewitzer war stolz auf die Gründung. Die Verantwortlichen hätten ein schlüssiges und erfolgversprechendes Konzept erstellt. Die Buben und Mädchen würden damit spielerisch an ihre Aufgaben herangeführt.

V 18032018 header3

Folgende Mädchen und Buben wurden in der Kinderfeuerwehr begrüßt:

Benedikt Bauer, Julia Bauer, Jessica Blas, Lena Blas, Amelie Bock, Anton Bock, Chris Deisser, Jonas Enslein, Paula Fröhlich, Marie Hanauer, Emilie Käs, Fiona Käs. Lara Käs, Ludwig Lindner, Marie Maurer, Emilie Neuber, Ludwig Neuber, Bruno Pschirrer, Ida Raithel, Lea Raithel, Fabian Schick, Julian Schön, Jonas Schreier, Sophie Schreier, Sebastian Voit, Jakob Wittmann

 

Weitere Bilder:

 

V-20180318-01.jpgV-20180318-02.jpgV-20180318-03.jpgV-20180318-04.jpgV-20180318-05.jpgV-20180318-06.jpgV-20180318-07.jpgV-20180318-08.jpgV-20180318-09.jpgV-20180318-10.jpg

Termine

No events found.
Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
  • veranstaltung1.jpg
  • veranstaltung2.jpg
  • veranstaltung3.jpg
  • veranstaltung4.jpg
  • veranstaltung5.jpg
  • veranstaltung7.jpg
  • veranstaltungen6.jpg
  • veranstaltungen7.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.