Samstag, 30.01.2016,

Faschingsball von FF- und MGV Pleystein

im Bachofnersaal

 V-20160130-header1

Am Samstag, 31.01.2016, veranstaltete die Feuerwehr Pleystein zusammen mit dem Männergesangsverein Pleystein den alljährlichen Faschingsball.

Zu Beginn des Balls begrüßten der mit seiner Verkleidung fast nicht zu erkennende 1. Vorsitzende der Feuerwehr, Max Zehent, und der 1. Vorsitzende des MGV, Karl Herrmann, die einfallsreich kostümierten Gäste im voll besetzten "Bachofnersaal". Unter ihnen befanden sich Bürgermeister Rainer Rewitzer, 2. Bürgermeisterin Andrea Lang, Altbürgermeister Johann Walbrunn, Kreisrat Max Müllhofer sowie Stadtrat Hans Weig. Die Pleysteiner Ortsteilfeuerwehren aus Vöslesrieth und Burkhardsrieth waren mit großen Abordnungen erschienen - ebenso die Feuerwehr aus Altenstadt. Wie jedes Jahr war auch wieder die Dorfgemeinschaft Miesbrunn zahlreich vertreten. Nach der Eröffnung herrschte reges Treiben auf der Tanzfläche. Um etwa 21:30 Uhr folgte der Aufmarsch von Prinzenpaar, Hofstaat, Elferrat, Hofmarschall Andreas Reber und der Garde. Prinz Michael II. und Prinzessin Josephine I. überstanden ihre Feuertaufe glänzend. "James Bond - 007" hat die Katholische Jugend als Motto herausgegeben und dementsprechend trat das Prinzenpaar auf: Michael II. im dezenten schwarzen Anzug, Josephine I. im eleganten roten Kleid.

An diesem Abend hatte die neue gegründete Kindergarde ihre Premiere. In pinkfarbenen, weiß getupften Röcken begeisterte der Nachwuchs die Zuschauer.

V-20160130-header2

Auch die Tanzgruppe „Public Surprise“ aus Waidhaus zeigte wieder ihr Können. Die Akteure verzauberten die Zuschauer mit anspruchsvollen Hebefiguren und viel Choreografie.

Dann kam die mit Spannung erwartete Mitternachtsshow der zahlenmäßig gegenüber den Vorjahren stark gewachsenen Pleysteiner Prinzengarde. Mit vielen Kostümwechseln verwandelten sie die Tanzfläche zur Farbpalette. Eine gekonnte Choreographie und gewagte, aber perfekte Hebefiguren machten den Auftritt zur echten Schau. Die Gäste gingen begeistert mit und forderten Zugaben ein.

Die Stimmung am Saal und in der Bar war prächtig. Bis um 3 Uhr früh sorgte die Band „Waidler Wahnsinn“ für die musikalische Unterhaltung.

 

Weitere Bilder:

 

V-20160130-01.jpgV-20160130-02.jpgV-20160130-03.jpgV-20160130-04.jpgV-20160130-05.jpgV-20160130-06.jpgV-20160130-07.jpgV-20160130-08.jpg

 

Termine

No events found.
Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
  • veranstaltung1.jpg
  • veranstaltung2.jpg
  • veranstaltung3.jpg
  • veranstaltung4.jpg
  • veranstaltung5.jpg
  • veranstaltung7.jpg
  • veranstaltungen6.jpg
  • veranstaltungen7.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.