Montag, 12.05.2014,

Erfolgreiche Teilnahme

am Modul "Rettungseinsatz"

V-12052014-header

Am Montag, 12.05.2014, wurde unter der Leitung von Kreisbrandmeister Markus Kindl das neue Modul „Rettungseinsatz“ erstmals in Pleystein abgehalten.
An drei Abenden wurden den Teilnehmern die wichtigsten Handgriffe im Rettungseinsatz geschult. U.a.: Knoten und Stiche, Handhabung der Steckleiter, Rettung von gehfähigen Personen, Schachtrettung, Rettung einer nicht gehfähigen Person aus unwegsamen Gelände mit Krankentrage und Leine, Selbstrettung mit Feuerwehrhaltegurt, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Steckleiterhebel.

Am vierten Tag fand die Prüfung statt. Dort musste jeder Teilnehmer sein Wissen in mehreren Einzel- sowie bei einer Gruppenaufgabe unter Beweis stellen.
Neben den Prüfern waren auch 1. Bürgermeister Rainer Rewitzer, 1. Vorstand Max Zehent sowie 2. Kommandant Hans Beugler anwesend, die das Geschehen bei den verschiedenen Prüfungsstationen verfolgten.

Als Ausbilder fungierten: Benjamin Janker, Matthias Maier, Frederic Dirnberger, Thomas Beierl, Anton Schwägerl, Markus Tretter, Harald Dirnberger, Christian Demleitner

Die Prüfer waren: KBM Markus Kindl, Christian Demleitner, Harald Dirnberger, Gerhard Gösl, Johann Rewitzer, Thomas Kleber, Benjamin Janker, Heinrich Rewitzer

Die erfolgreichen Teilnehmer waren:

FF Pleystein

Eva Breitschafter
Daniel Kabitschke
Kevin Pausch
Andreas Reber
Corinna Rewitzer
Valentin Sax
Konrad Schatz
Sandro Weiß
Matthias Gallitzendörfer
Carina Völkl

FF Miesbrunn

Manuela Vogl
Sandro Gösl
Lorenz Sambauer
Markus Lukas

FF Kaimling

Johannes Eiberweiser

 

weitere Bilder:

 

V-12052014-01.jpgV-12052014-02.jpgV-12052014-03.jpgV-12052014-04.jpgV-12052014-05.jpg

Termine

No events found.
Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
  • veranstaltung1.jpg
  • veranstaltung2.jpg
  • veranstaltung3.jpg
  • veranstaltung4.jpg
  • veranstaltung5.jpg
  • veranstaltung7.jpg
  • veranstaltungen6.jpg
  • veranstaltungen7.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.