Freitag, 28.06.2019

ab 20 Uhr

brezensalzer header banner

2012. Ein kalter, verschneiter Wintertag. 4 Vollblutmusiker laufen sich das erste Mal über den Weg...

Ort des konspirativen Treffens war ein kleiner Proberaum im schönen Büchelkühn an der Naab, unweit der großen Kreisstadt Schwandorf.

Bei einer deftigen Brotzeit und natürlich einer gscheidn bayerischen „Brezn“ wurden die Instrumente gestimmt und mit recht zackigen Wortfolgen „(oans, zwoa, drei, vier)“ die ersten Lieder angespielt. Nach wenigen Takten merkten die vier Musikanten, dass hier etwas Großartiges entsteht. Die Spielfreude, den Spaß am Musikmachen und die Begeisterung konnte man sofort spüren. Die Chemie unter ihnen stimmte von Anfang an.

Die darauf folgenden Wochen wurden intensiv genutzt, um ein abwechslungsreiches Live-Programm auszuarbeiten. Die Bühnenerfahrung, welche sich die Musiker in den letzten Jahren eingeholt hatten, kam ihnen hierbei sehr zu Gute: nicht am Publikum vorbeispielen - interaktiv mit dem Publikum agieren - Spaß, Freude und Gaudi versprühen und dennoch Grenzen einhalten - in enger Zusammenarbeit mit dem Veranstalter jedes Fest zu einem Highlight werden lassen!

Musik zum Mitmachen und Mitsingen, Musik die unter die Haut geht sowie Lieder deren Ursprung in unserer Heimat zu suchen sind. Der Zwiefache ist für uns ebenso kein Unbekannter wie Rock oder Mallorca-Party-Kracher! Somit sind wir für ein abendfüllendes Programm auf Volks- und Zeltfesten, Kirwa- und Burschenfesten sowie anderen Veranstaltungen bestens gerüstet. Speziell für Hochzeiten, Bälle und Tanzveranstaltungen können wir Ihnen selbstverständlich ein abwechslungsreiches Tanzprogramm anbieten.

Und jetzt freuen wir uns wahnsinnig, mit Euch allen eine schöne Saison 2019 erleben zu dürfen.

  • jubilaeum-header1.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.